Klaus Bucher

Pfarrer - Klaus Bucher

Seit 2002 ist er Pfarrer der Pfarreien Breitenthal, Bleichen, Deisenhausen und Nattenhausen mit den dazugehörigen Filialen. Dass Klaus Bucher „local“ ist, hört man schon an der Sprache. Das kommt daher, dass er nur 20 km vom Günztal entfernt geboren ist. Durch den Mesnerberuf seines Vaters kam er schon als Kind mit der Kirche auch hinter den Kulissen in Berührung. Nach der klassischen Karriere als Oberministrant und dann auch als Organist absolvierte er nach beendeter Schulzeit zuerst einmal eine ordentliche Berufsausbildung, bevor er sich dann doch dem Studium der Theologie zuwandte.

Nach der Priesterweihe im Jahr 1997, der ein Diakonatspraktikum in Manching, im äußersten Nordosten der Diözese Augsburg gelegen, vorausging, wurde Klaus Bucher Stadtkaplan in Gersthofen. Dieser Zeit schlossen sich zwei Jahre als Benefiziat in Schwabmünchen an. Im Jahr 2005 errichtete Pfarrer Klaus Bucher die Pfarreiengemeinschaft Breitenthal, zu der die o.g. Gemeinden nun gehören. Bei aller Wahrung der Eigenständigkeit jeder Gemeinde, ist es nunmehr die Hauptaufgabe, möglichst viele engagierte Christen aus den Pfarreien zur Mitarbeit zu motivieren, damit die „Kirche im Dorf“ Bestand hat. Im Jahr 2013 wurde Klaus Bucher zum Geistlichen Rat ernannt und wirkt ferner als Prodekan für das Dekanat Krumbach. Bei allen strukturellen Herausforderungen der Zukunft legt er den Schwerpunkt seiner Arbeit darauf, dass Gott auch in Zukunft durch die Feier der Sakramente, den Menschen gegenwärtig gehalten wird.