Peter und Hermine Weber

Mesnerehepaar in Nattenhausen

Beide sind seit ihrer Kindheit mit der Nattenhauser Pfarrkirche tief verbunden. Dort haben sie auch geheiratet. Peter Weber war lange Ministrant und später in den kirchlichen Gremien aktiv. Der gelernte Krankenpfleger und passionierte Sportschütze hat sich als langjähriger 2. Gauschützenmeister große Verdienste um den Schießsport erworben. Nun ist sein Platz wieder die Sakristei. 2012 hat er mit seiner Frau Hermine den Mesnerdienst übernommen.  Mit der gelernten Gärtnerin bildet er auch in der Kirche ein gutes Team. Darüber hinaus hat Hermine Weber auch den Dienst als Haushälterin von Pfarrer Klaus Bucher übernommen.