Hermann Kolb

Der „Chorregent“ in Breitenthal

 
„Wer rastet der rostet!“ Mit diesem Sprichwort könnte man auch das Lebensmotto von Hermann Kolb umschreiben. Obwohl schon im Ruhestand, ist Hermann Kolb sehr aktiv und versprüht noch immer Dynamik und Jugendlichkeit. Jung hält ihn in erster Linie sein großes Hobby, die Musik. Über 30 Jahre leitete der Liebhaber klassischer und konzertanter Musik die örtliche Blaskapelle und ist seit frühster Jugend Sänger im Kirchenchor, wo er auch heute noch mit seiner weichen Tenorstimme eine wichtige Stütze ist. Nach der vorübergehenden Auflösung des Chores war er maßgeblich am Neuaufbau beteiligt und ist seit 1990 Chorleiter. Mussten die Gläubigen bis Anfang der 60er Jahre noch jeden Sonntag eine lateinische Messe über sich ergehen lassen, so beschränkt der Kirchenchor Breitenthal nunmehr seine Auftritte auf besondere Festtage im Kirchenjahr. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, besucht Kolb alljährlich einen Chorleiterlehrgang und gibt die neugewonnenen Erkenntnisse stets seiner Sängerschar weiter, was sich auf die Qualität des Chores sehr positiv auswirkt.